Startseite

Vergütung

Für Ihre Teilnahme an einer Arzneimittelstudie erhalten Sie eine Vergütung. Der Betrag fällt bei jeder Studie unterschiedlich aus.

So wird die Vergütung berechnet

Die Höhe der Vergütung

Die Höhe der Vergütung hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Die Dauer der Studie
    Für jeden Tag, an dem Sie im Forschungszentrum bleiben, erhalten Sie 190 €. Für die medizinische Voruntersuchung bekommen Sie nur eine Reisekostenerstattung.
     
  • Ob während der Studie besondere medizinische Handlungen durchgeführt werden
    Zum Beispiel eine Magenspiegelung, eine Augenuntersuchung oder die Verabreichung von radioaktiv markierten Medikamenten. Für spezielle medizinische Handlungen erhalten Sie einen Zuschlag.
     
  • Ob Sie nach längerer Zeit noch einmal wiederkommen müssen
    Wenn Sie 30, 60, 120 oder 180 Tage nach dem letzten Aufenthaltstag noch einmal (kurz) ins Forschungszentrum zurückkehren müssen, erhalten Sie dafür einen Zuschlag.
     
  • Die Anzahl der zurückgelegten Kilometer
    Sie erhalten 0,21 € pro Kilometer. Die Reisekostenerstattung beträgt mindestens 13 € und maximal 176,40 € pro Hin- und Rückfahrt.

Die Medizinethische Prüfungskommission (Medisch Ethische Toetsingscommissie, METC) beurteilt immer, ob die Vergütung in einem angemessenen Verhältnis zur Studie steht.

Wenn wir der Vergütung auf Ihr Bankkonto überweisen

Wir zahlen innerhalb von 21 Tagen

Sie erhalten innerhalb von 21 Tagen nach der Nachuntersuchung die Vergütung für Ihre Studienteilnahme, einschließlich der Reisekosten. Die Zahlung ist ein Bruttobetrag und fällt unter „Einkünfte aus Arbeit“. Wenn Sie in den Niederlanden steuerpflichtig sind, müssen Sie den Betrag somit noch versteuern. Aus diesem Grund erhalten Sie auch eine Jahresabrechnung von ICON.

Auf Reisekosten müssen Sie möglicherweise keine Steuern zahlen. Bewahren Sie daher die Fahrkarten der öffentlichen Verkehrsmittel gut auf oder geben Sie die gefahrenen Kilometer in Ihrer Steuererklärung an.

Foto van een deelnemer op zijn laptop in het onderzoekscentrum van ICON

Ohne Forschung keine neuen Medikamente

Ohne Probanden kann es keine Forschung geben. Und ohne Forschung gibt es keine neuen Medikamente für Patienten.